rtbridge   -   music from the chromatzone

Toth Bridge

Schlagzeug (Sandor Toth) und akustische Gitarre (Richard Trowbridge) scheinen auf den ersten Blick  seltsame Bettgenossen zu sein.
Trotz der heutzutage verfügbaren Möglichkeiten durch Computer-Technologien, wie Sequencing, Sampling und Loops während eines Live-Auftritts, zieht Toth Bridge die Herangehensweise " weniger ist mehr" vor.
Sie nützen ihren begrenzten instrumentalen Spielraum um maximale Effekte zu erzielen. Sie schaffen einen offenen Dialog um die einfache Melodie herum, die in jeder ursprünglichen Komposition das Herzstück bildet. Die Musik meandert von filigraner Perkussion und gezupften Harmonien zu rollendem Trommelwirbel und plötzlichen Ausbrüchen von elektro-akustischem Feedback.
No ID live Kneipenbühne 4.2.2017

Schlagzeug und Gitarre? Fehlt da nicht etwas?.....................


Power & Passion live Kneipenbühne 4.2.2017

...Die zwei Vollblutmusiker geben Live eine Antwort!


In diesem Duo treffen sich zwei Musiker die sich gesucht und gefunden haben!
Beide Musikern ist es wichtig eigene Ideen, Stimmungen mit Inspiration zum Klingen zu bringen.
Eine bewegte musikalische Vergangenheit, in der man Erfahrungen im Jazz, Blues, Rock, Klassik etc. gesammelt hat und die sich in den Eigenkompositionen widerspiegeln.
http://www.kneipenbuehne.de/en270/kritiken/2017/133.html

richard trowbridge | rtbridge@rtbridge.com